Menu

Der Fahrerqualifizierungsnachweis wird in Zukunft die Schlüsselzahl 95 im Führerschein ersetzen.

Ab Mai 2021 ersetzt der Fahrerqualifizierungsnachweis (FQN) sukzessive den bisher im Führerschein eingetragenen Unionscode „95“. Der FQN weist somit eine bestehende (beschleunigte) Grundqualifikation nach. Die Beantragung des FQNs durch den/die Berufskraftfahrer/in erfolgt bei der nach Landesrecht zuständigen Behörde. Diese beauftragt nach Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen die Bundesdruckerei mit der Produktion und Personalisierung des FQN.

Die bisher von Ihnen ausgestellten Teilnahmebescheinigungen in Papierform zur (beschleunigten) Grundqualifikation bzw. Weiterbildung sollen ab Herbst 2021 in einem automatisierten Verfahren in das BQR eingetragen werden, sodass künftig auf die Papierbescheinigungen verzichtet werden kann. Genauso sollen nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung(en) zur Erlangung der (beschleunigten) Grundqualifikation Einträge in das Register vorgenommen werden. Dies gilt auch für Quer- und Umsteigerprüfungen sowie für Prüfungen zum Abschluss einer Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer oder zu Fachkraft im Fahrbetrieb.

 

FQN

So sieht er aus, der neue Fahrerqualifikationsnachweis (FQN), der (voraussichtlich) ab Mai 2021 sukzessive die Eintragung der SZ 95 im Führerschein ersetzen wird.
Die Gebühr für die Eintragung der SZ 95 im Führerschein beträgt derzeit einheitlich 28,60 €.
Für den neuen FQN gibt es dagegen sechs verschiedene Gebühren. Differenziert wird u. a. nach "Prüfung eines Antrags" und der "Ausstellung eines FQN".
15,80 € kostet die Prüfung eines Antrags auf Ausstellung eines FQN oder eines neuen FQN bei Änderung oder Beschädigung sowie Entscheidung über den Antrag.
20,20 € kostet die Prüfung eines Antrags auf Ausstellung eines neuen FQN bei Verlust oder Diebstahl sowie Entscheidung über den Antrag.
11,70 € kostet die Ausstellung eines FQN sowie die Zustellung des FQN im Direktversand innerhalb Deutschlands bzw. 12,80 €, wenn der Direktversand in ein EU-Mitgliedsstaat erfolgt.
Wer es ganz eilig hat, zahlt 17,10 € für die Ausstellung eines FQN im Expressverfahren und die dazugehörige die Aushändigung bei der Führerscheinstelle.
Sofern andere Ausbildungen (1x 7 UE für ADR-Basiskurs oder ADR-Auffrischung) und/oder 1x 7 UE für Tierschutztransportschulungen) angerechnet werden sollen, müssen noch einmal zusätzlich 7,00 € für die Prüfung eines Antrags auf Anrechnung anderer abgeschlossener spezieller Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Entscheidung über den Antrag hinzugerechnet werden.
(Quelle: XING Gruppe BKrFQG IHK-News 22.12.2020)

 

her kennzeichen herne 1247028533

Aktuelle Termine in Herne/NRW

hal kennzeichen halle 1451036460

Aktuelle Termine in Halle (Saale)

l kennzeichen leipzig 75884596

Aktuelle Termine in Leipzig

Hier finden Sie aktuelle Termine für die BKF-Fortbildung

BKF WB

Hier erfahren Sie alles über die Vorbereitung für die MPU

Hier erfahren Sie Näheres zu möglichen Fördermitteln:

Foerder

 

 

Wir sind nach der AZAV zertifiziert.
AZAV

Unsere Partner:

  ASD Logo.jpg A.S.D. Aus- und Weiterbildung Hagen     logo_netzwerk_logistik_mitteldeutschland_hp.jpgNetzwerk Logistik Mitteldeutschland e.V.   Screenshot 2020 09 16 19.40.47Deutscher Fahrschulverlag

OIP.jpg Sächsischer Fahrlehrerverband e.V.     flvsa.jpg Fahrlehrerverband Sachsen-Anhalt e.V.     flvw.jpg Fahrlehrerverband Westfalen e.V.

Bild1.png Mitteldeutscher Verband für Weiterbildung e.V.

Zum Seitenanfang